Apfelkuchen

Zutaten:

3-4 Äpfel

250 Gramm Mehl

100 Gramm Zucker

100 Gramm brauner Zucker

4 Eier

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

Schuss Sprudel

How to:

Äpfel schälen und in schmale Scheiben schneiden.

Alle Zutaten (außer die Äpfel) in eine Schüssel geben und gut verrühren. Anschließend in eine Backform geben (vorher einfetten). Danach die Äpfel oben drauf geben und leicht nach unten drücken (nicht bis zum Boden sonst „süfft“ der Kuchen).

Kuchen bei 180 Grad ca. 45 Min backen.

Im Anschluss kühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.